STARTSEITE

Jürgen Spiegel und sein kreativer Kosmos .

Wenn ihr auf der Suche nach transparenter ehrlicher Produktion  und druckvollem Recording und Mastering seid  habt ihr den richtigen Ort gefunden.

Von Pop, Rock und Jazz bis hin zu Klassik sind fast alle musikalischen Stilrichtungen hier zuhause.

Ich widme jeder Aufnahme maximale Aufmerksamkeit in Bezug auf Dynamik, Frequenzbereich,  und Räumlichkeit.

Meine Werkzeuge bestehen aus einem Mix von analogem und digitalem Equipment, von Herstellern wie: Neve , Focusrite, Amek , t.c – electronic , Api usw.

Du bist herzlich eingeladen, mit mir über Deine Projekte zu sprechen.

Für Konditionen und Preise schreib mir eine E-Mail.

Mit den besten Grüssen

Jürgen Spiegel

STUDIO

Meine grosse Leidenschaft ist nicht nur aktiv Musik zu machen sondern auch Recording, Produzieren und Mixen,Mastern.

Es gibt viel Highend Equipment von Vintage Neve Preamps bis alte Neumann Mikrofone.

Das Walden Studio umfasst einen schönen Recording Raum mit einem Grand Piano  und diverse andere Räume .

Ich habe an vielen erfolgreichen Produktionen mitgewirkt und möchte euch meine Erfahrung zur Verfügung stellen.

ABOUT

Jürgen Spiegel

Jürgen Spiegel wurde 1972 in Bremen geboren und studierte schon im Alter von 17 Jahren als Jungstudent an der Musikhochschule in Bremen zuerst Schlagzeug (1989-92) und anschließend (1992-93) Jazz als Schüler von Charly Antolini. Von 1993-98 studierte er in Holland an der Hanzehogeschool, der Musikhochschule in Groningen. Im Jahr 1997 belegte Spiegel den Kontaktstudiengang „Popularmusik“ an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Ein Jahr später erhielt er ein Stipendium der Stiftung VSB Fonds und studierte an der Manhatten School of Music, New York.

Mit dem Tingvall Trio hat er bisher drei ECHO Jazz, 6 Jazz Awards in Gold und den Hamburger Musikpreis HANS für die beste Produktion des Jahres 2011 erhalten.

Jürgen Spiegel hat als Drummer mit Bands verschiedenster Musikrichtungen wie zum Beispiel Kurt Elling, Yari Carissi, Dominic Miller, Nneka, Michael Kiske (Helloween) und der NDR Big Band auf fast allen großen deutschen (Hurricane, Rock am Ring) und zahlreichen europäischen Festivals gespielt. 2008 komponierte und produzierte er als erster Deutscher Themenmusik für den

Sender Aljazeera und erlangte dadurch Aufmerksamkeit in den Vereinigten Emiraten. 2009 erfolgte die Produktion der CD Dubai Nights (Virgin) mit Kompositionen arabischer Beduinen. Außerdem arbeitet Jürgen Spiegel erfolgreich als Produzent und Komponist.

REFERENZEN

Ich habe bei vielen erfolgreichen Produktionen mitgewirkt und hier ein kleiner Überblick aus meiner Tätigkeit als Musiker, Produzent und Recording Partner..

Hier ein paar Links zum lesen:

Interview in Sticks :

https://www.sticks.de/stories/in%C2%ADter%C2%ADview-juer%C2%ADgen-spie%C2%ADgel/

Interview im Keyboard :

https://www.keyboards.de/tutorials/sendecki-spiegel-meanwhile-in-heaven/

Meine Zeit in Abu Dhabi 2008 – 2010 :

Dubai Nights, Volume One wurde von Airtime Records produziert und – in der arabischen Welt – im Auftrag von Virgin Megastore herausgebracht. Im Middle East hat die CD bereits den Status eines Top-Sellers. Der Hamburger Komponist hat auch Themenmusik für den arabischen TV-Sender Al-Jazeera komponiert und wurde beim Dubai Jazz Festival 2010 gefeatured.

Für die Launch-Party im arabischen Raum wurde das teuerste Hotel des Landes gewählt: Emirates Palace in Abu Dhabi. Die Weltpremiere wurde von VIPs aus dem ganzen Land besucht. Emirates Palace Direktor Hans Olbertz charakterisierte Dubai Nights, Volume One als “wundervolle Musik reich an Geheimnissen und Abenteuer.” Beim Event traten – neben Jürgen Spiegel – auch der marokkanische Poet Khalid Hajji und die traditionelle Tanztruppe Abu Dhabi Folklore and Theater Society.

Bei der Echo Verleihung 2012 mit dem Tingvall Trio :

KONTAKT

Wer mir eine Email schreiben möchte tut das Bitte unter

jrespiegel@icloud.com